Satire

Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden. Typische Stilmittel der Satire sind die Übertreibung als Überhöhung oder die Untertreibung als bewusste Bagatellisierung bis ins Lächerliche oder Absurde.

Feuilleton – Curt Emmrich Satire

Feuilleton – Curt Emmrich

Feuilleton - Curt Emmrich - Hosenknopf Satire - Die Kunst über kein Thema zu schreiben - Die Kunst des Feuilletons besteht nicht darin, über ein Thema zu schreiben, sondern über kein Thema zu schreiben. Statt des Themas gibt es einen Anlass. Anlass kann jeder Hosenknopf sein.
Eckige Kinder Satire

Eckige Kinder

Eckige Kinder – Georg Danzer – Satire – Kinder und Erziehung - Ja - Sie haben schon richtig gehört. Eckige Kinder! Keine runden oder ovalen oder flachen. Nein — eckige! Die sind nämlich viel leichter zu stapeln und rollen nicht so leicht herunter.
Im Land der Rujuks Satire

Im Land der Rujuks

Im Land der Rujuks - Heinrich Böll - Satire - Die großen Fähigkeiten von James Wodruff sind schon früh einem kleinen Kreis von Spezialisten bekannt geworden, und wenn ich kurz von diesen Fähigkeiten berichte, statte ich eine alte Dankesschuld ab, denn immerhin — obwohl ich seit Jahren mit ihm verkracht bin –, James Wodruff war mein Lehrer.
Malaria – Anopheles Mücke – Satire Satire

Malaria – Anopheles Mücke – Satire

Malaria - Anopheles Mücke - Lorenz Keiser - Satire - Jedes Jahr werden etliche tausend Fälle von Malaria aus den Tropen in unsere Breitengrade eingeschleppt. Damit ist die Malaria für den Tropenreisenden eine sehr gefährliche Infektionskrankheit.