Psychologie

Die Psychologie (griechisch-lateinisch psychologia, ‚Lehre von der Seele‘) ist eine empirische Wissenschaft. Ihr Ziel ist es, menschliches Erleben und Verhalten, deren Entwicklung im Laufe des Lebens sowie alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen und Bedingungen zu beschreiben und zu erklären.

Dauercharakter der Symbolik Psychologie

Dauercharakter der Symbolik

Dauercharakter der Symbolik - R.M.F - Alltagspsychologie - Wir haben bisher die dingliche Symbolik auf die Ausdrucksgeste zurückgeführt: wir betonen jetzt das, was sie von der Ausdrucksgeste unterscheidet. Diese nämlich ist ein Geschehen, das aus dem Augenblick geboren wird und mit dem Augenblick entschwindet; ihr symbolischer Wert wurzelt im Momentanen, Vorübergehenden, Einmaligen.
Symbolik des Geisteslebens Psychologie

Symbolik des Geisteslebens

Symbolik des Geisteslebens - R.M.F - Alltagspsychologie - Nicht nur das Gefühlsleben, auch die geistige Eigenart des Menschen hat ihre Symbolik. Grad und Art der sinnhaften Veranlagung, der Fantasie, der Abstraktionsfähigkeit und vieles andere mehr offenbart sich mit untrüglicher Sicherheit in Wohnung und Kleidung, in Umgang und Sitten, in Kunstwerken und religiösen Gebräuchen.
Symbolik des Gefühlslebens Psychologie

Symbolik des Gefühlslebens

Symbolik des Gefühlslebens - R.M.F - Alltagspsychologie - Mag das Tiefste aller Symbolik wie das tiefste Wesen alles Lebens auch ewig irrational sein, so gibt es dennoch Tatbestände, die auch festerem Zugreifen zugänglich sind.
Deutigkeit der Symbole Psychologie

Deutigkeit der Symbole

Deutigkeit der Symbole - R.M.F - Alltagspsychologie
Kein leichtes Unterfangen ist es, die Sprache der Symbole in die Sprache des Verstandes zu übertragen. Es ist, als wollte man die Töne der Musik mit Händen greifen.
Hauptarten der Symbole Psychologie

Hauptarten der Symbole

Hauptarten der Symbole - R.M.F - Alltagspsychologie - Nicht alle Symbole haben aus gleichen Gründen Symbolwert; es gilt, die besondere Art der Beziehung zwischen Seele und symbolischem Gegenstand aufzuspüren, und man gewinnt dadurch die Möglichkeit einer Klassifizierung der Symbole.